Informationen für Vermittlungsagenturen

Sie führen eine Agentur zur Vermittlung von Personenbetreuerinnen und Personenbetreuern und interessieren sich für "ÖQZ-24"?
Seit Mai 2019 wurden die ersten Vermittlungsagenturen zertifiziert, das Verfahren wurde mittlerweile auch wissenschaftlich evaluiert.
Bewerbungen können ab sofort an ursula.berghammer-koch@oeqz.at gesendet werden, so ferne die Zugangsvoraussetzungen erfüllt und die erforderlichen Unterlagen vorhanden sind.

Hier finden sie alle relevanten Informationen zum Verfahren:

  • Richtlinien des Sozialministeriums: Diese bilden die Grundlage der Überprüfung und wurde vom Sozialministerium gemeinsam mit der Wirtschaftskammer unter Mitwirkung von Branchenexpertinnen und Branchenexperten erstellt.
  • Die Zugangsvoraussetzungen für die Zertifizierung definieren die Bedingungen für die Bewerbung um das Zertifikat.
  • Der Ablauf des Zertifizierungsverfahrens.
  • Unterlagen die zur Zertifizierung vorzulegen sind.
  • Die Systematik folgt dem ÖQZ-24 Modell.
  • Der Zertifizierungsvertrag regelt die Rechten und Pflichten zwischen der Zertifizierungsstelle und der Vermittlungsagentur.
  • Die Teilnahme an einem Info-Workshop ist Voraussetzung für den Abschluss des Zertifizierungsvertrages.
    Termine für die nächsten Info-Workshops sind:
    13. Juni 2024 / online - Zur Anmeldung senden Sie uns bitte Ihr Anmeldeformular
  • Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter der Mailadresse ursula.berghammer-koch@oeqz.at oder telefonisch unter 0660/3407711.
  • Hier finden Sie das Formular zur Beantragung der Zertifizierung (Erstzertifzierung und Rezertifizierung) mit Angabe zu den Kosten für das Zertifizierungsverfahren.