Informationen für Vermittlungsagenturen

Sie führen eine Agentur zur Vermittlung von Personenbetreuerinnen und Personenbetreuern und interessieren sich für das "ÖQZ-24"?

Im März startet die Einstiegsphase mit Vermittlungsagenturen aus dem gesamten Bundesgebiet, um das Zertifizierungsverfahren im Praxisbetrieb zu testen. Die Bewerbungen können ab sofort an office@oeqz.at gesendet werden, so ferne die Zugangsvoraussetzungen erfüllt und die erforderlichen Unterlagen vorhanden sind. Die Auswahl der Vermittlungsagenturen erfolgt nach festgelegten Kriterien.

Hier finden sie alle relevanten Informationen zum Verfahren:

  • Richtlinien des Sozialministeriums: Diese bilden die Grundlage der Überprüfung und wurde vom Sozialministerium gemeinsam mit der Wirtschaftskammer unter Mitwirkung von Branchenexpertinnen und Branchenexperten erstellt.
  • Die Zugangsvoraussetzungen für die Zertifizierung definieren die Bedingungen für die Bewerbung um das Zertifikat.
  • Hier finden sie den Ablauf des Zertifizierungsverfahrens.
  • Unterlagen die zur Zertifizierung vorzulegen sind.
  • Die Systematik folgt dem „ÖQZ-24“- Modell.
  • Der Zertifizierungsvertrag regelt die Rechten und Pflichten zwischen der Zertifizierungsstelle und der Vermittlungsagentur.
  • Der Info-Workshop ist die Voraussetzung für den Abschluss des Zertifizierungsvertrages.
    Die nächsten Workshops in St. Pölten und Graz sind ausgebucht. Wir melden uns zu einem späteren Zeitpunkt mit einem neuen Termin. Gerne nehmen wir Sie auch in unsere Evidenzliste auf. Bitte senden Sie uns dazu eine Nachricht über das Kontaktformular.
    Wir nehmen Ihre Anmeldung gerne in Evidenz und melden uns zu einem späteren Zeitpunkt mit einem neuen Termin.
  • Hier finden Sie das Antragsformular und die Kosten für die Zertifizierung.